Verfolge hier den aktuellen Stand des Van-Umbaus!

Tausende Handgriffe, ein Ziel: den Gewinner-Van so auszubauen, dass er mit maximaler Individualität und intelligenter Funktionalität begeistert – auf dem kurzen Trip ebenso wie bei einer langen Reise. Damit alles zur Pause wird!

Ein starkes Team: unsere Kooperationspartner

 easyalex

Der 26-jährige Influencer @easyalex liebt es, Dinge mit seinen Händen zu erschaffen. Deshalb hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zum Selberbauen zu motivieren.

Perfekt verkleidet!

Die Profis unseres Partners Movovan sind für uns nicht nur virtuose Handwerker, sondern echte Helden! Sie haben wieder richtig rein gehauen, sodass der Umbau des begehrten Saltletts Gewinner-Vans rasant an Fahrt aufnimmt. So haben fleißige Hände das Möbelmodul fertigmontiert, den Schienenboden eingebaut und mit dem sorgfältig ausgewählten, strapazierfähigen Bodenbelag versehen. Die Fensterverkleidung wurde ebenso eingebaut wie die Seitenverkleidung mit Saltletts Logo. Es geht voran!


Aufgemöbelt und eingeheizt!

Profis@Work: Der Umbau des Saltletts Vans geht weiter mit großen Schritten voran!
So hat das Team unseres Partners Movovan wieder fleißig zugepackt und die Standheizung eingebaut. Neben der Heizleistung wurde dabei vor allem Wert auf die Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit des Geräts gelegt. Damit sich die Gewinnerin oder der Gewinner entspannt einigeln können, wenn‘s draußen mal ungemütlich wird.
Außerdem hat die Anfertigung der ersten Möbel begonnen – für eine Innenausstattung, die sich sehen lassen kann!


Volle Ladung Energie!

Jetzt gibt’s was aufs Dach: Solarzellen. Die Profis unseres Partners Movovan haben mal wieder richtig rein gehauen! So haben sie die Solarzellen auf dem Aufstelldach ausgerichtet. Die Klebeflächen gereinigt und entfettet. Und ein spezielles Klebeband für die Solarzellen angebracht. Anschließend hat das Team die Solarmodule auf der Dachfläche aufgeklebt und die Kabel durch eine eigens gebohrte Dachdurchführung verlegt. Jedes Modul verfügt über eine Leistung von 80 Watt, die Gesamtleistung beträgt 240 Watt. Damit kann die Gewinnerin oder der Gewinner schon bald der Sonne entgegenfahren …


Gut gedämmt!

Ran an die Arbeit: Die Spezialisten unseres Partners Movovan geben beim Ausbau des Gewinner-Vans weiter Vollgas! Diesmal auf der umfangreichen To-do-Liste: die Isolation. Warum eine Dämmung mit Alubutyl-Matten & Co. überhaupt sinnvoll ist? Ganz einfach: Damit sich der Innenraum im Sommer weniger aufheizt und im Winter verhältnismäßig warm bleibt. So reist der Komfort mit! Apropos Komfort: Gerade werden außerdem die Möbelstücke ausgewählt. Ihr könnt schon gespannt sein …


Ran ans Dach!

Es schützt vor Regen, Wind und Sonne: das Van-Dach. Kein Wunder, dass die Profis unseres Partners Movovan bei dessen Einbau hochkonzentriert waren. Hier hat jeder einzelne Handgriff perfekt gesessen – vom Auftragen des Klebers am Fahrzeug über das Einsetzen, Verschrauben und Verkleben des Verstärkungsrahmens bis hin zum Aufsetzen der Dachschale. Es war eine wahre Freude, dabei zuzusehen. Und wir sind schon gespannt, wie es weitergeht …


Aufbruch!

Wie heißt es gleich so schön? Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Und für unser großes Van-Umbauprojekt gilt das ganz besonders! Denn der Van ist bereits bei unserem Partner Movovan eingetroffen – der individuelle Ausbau kann also beginnen. Das Spezialisten-Team und @easyalex können es kaum erwarten, endlich loszulegen …